Add New Feed
X
RSS URL    
Please insert a full address, for example: http://www.yourrsswebsite.com/rssfeed
Page source: http://alle-geschichten.com/rss/ge-rss091.xml 

Want to be informed when this page is updated? Enter email here   Notify me       
X
Please note that content update alert service is much better then adding a page to favorites.

Once this page content is updated you'll receive an e-mail with a link to this page

Please enter email here
      
No thanks, continue to add to Favorites
Alle-Geschichten.com
Add To Favorite

8367

gefunden im Netz

.


gefunden im Netz


gefunden im Netz


Ein Erziehungshaus...


ficken durfte. So mal wieder was zum Rätseln. Für die, die die nicht meine Geschichten lesen können hier der Link zu meinem Profil: http: //alle-geschichten. com/~zeus12180, vielleicht hilft es ja.


Ich war damals 18 Jahre und hatte gerade meine erste grosse Liebe kennengelernt. Tatjana. Was den Sex angeht, hatten wir beide noch keinerlei Erfahrung. Aber wir sammelten... Wir haben zwar noch nicht miteinander geschlafen, aber (fast) alles andere war erlaubt. Petting nannte man das wohl. Wir haben unsere Koerper gegenseitig erforscht, beruehrt und gestreichelt; teilweise bis zum Orgasmus. Es war eine wunderschoene Zeit. Nachdem wir dann zum ersten mal richtig zusammen geschlafen haben, hatte ich irgendwie das Gefuehl, wir haetten bei der alten 'Technik' bleiben sollen.: -) Aber ich schweife zu sehr vom Thema ab. Denn es war nicht Tatjana, mit der ich den ersten Geschlechtsverkehr hatte, es war auch nicht eine ihrer Freundinnen; nein, es kam anders...


Mal was anderes von mir.


Sara wird auf ihr neues leben vorbereitet.


Gluecklich bis in alle Ewigkeit? Noch nicht ganz. Eine Gruppe Verschwoerer plant, die Schneiderin aus dem Weg zu schaffen. Veroeffentlicht: 16000Anov14


gefunden im Netz


Ein Erziehungshaus... Bitte auf eure Meinung nicht vergessen; -)


Ein Erziehungshaus... Eure Meinungen zur Geschichte interessiert mich sehr.


Ein Erziehungshaus... Würde mich über eure Bemerkungen über die Geschichte freuen.


Weiteres ficken mit der Familie im Zug


Kochen im Tirol - toll!


Mütter können einen anschauen, als ob sie immer alles wüssten, keine Ahnung wie sie das machen, aber mein Herz klopfte sofort und ich hatte so ein Gefühl, als wüsste sie alles.


So nach einem Ausflug in das Reale folgt nun wieder reine Fiktion. GESCHICHTSBESCHREIBUNG: In der folgenden Geschichte räche ich mich ein wenig literarisch an einer Serie, die mich und meine Lieben (einige ihrer Ideen zu diesem Werk habe ich hier einfließen lassen) einfach nur nervt! Es sollte nicht all zu schwer sein zu erraten um welche Familie es sich handelt. Kurzerhand die Töchter der Familie werden entführt, gefoltert und schlussendlich vergewaltigt! HINWEIS: Die vorliegende Geschichte is, auch wenn real existierende Personen als Handlungssubjekte aufgenommen sind, reine Fiktion und hat logischerweise so nicht stattgefunden! Es werden brutale erniedrigende Handlungen an minderjährigen Mädchen beschrieben. Als Autor stelle ich ausdrücklich klar, dass so etwas, insbesondere Vergewaltigungen jeglicher Form im realen Leben in meinen Augen zu Recht bestraft werden und von der Gesellschaft geächtet sind! Wer auch in der Fiktion solche Praktiken nicht gutheißen kann, sollte diese Geschichte nicht lesen! ALLGEMEINER HINWEIS: Es ist tatsächlich so, dass ich 80% der Freundschaftsanfragen ablehnen muss, da sie keine von mir im PROFIL beschriebenen Bedingungen erfüllen! Ich treffe diese strenge Auswahl nicht, weil ich mich aufspielen möchte, sondern um mir keine Trolle einzufangen, die an der falschen Stelle den sogar scheinheiligen Moralapostel markieren! Solche Personen sollten sich von vornherein fragen, was sie auf dieser Seite suchen! Jetzt viel Spaß beim Lesen! Euer Zeus


Russlandfeldzug


Maedchen petzt in der Schule


Die Vigdis Saga erzählt die Geschichte des Mädchens Vigdis aus Jütland, die ca 800 nach Christus bei einer Wikinger-Familie als Sklavin lebt


 
תקנון האתר / site terms   |  |  אתר מאמרים חדש: triger |  אתר עצומות חדש: petitions